Die Bundesregierung lässt uns im Dunkeln und missachtet mE das Parlament und mogelt sich an der Wahrheit vorbei. Nennt man das "wullfen"?

Bei der Arbeitslosigkeit gibt Sie immer nur die Arbeitslosenquote an  - ca. 7,5% - und "vergiesst" geflissentlich die Unterbeschäftigtenquote - dann sind wir bei ca. 10% - geschweige denn die in prekären Lebensverhältnissen lebenden Mitbürger zu erwähnen (dann sind wir bei knapp 20%). 

Bei Schuldenstand Deutschlands gibt sie 2 Billionen Euro an, obwohl alle wissen, dass es 7 Billionen Euro sind, wenn wir die noch nicht haushaltswirksamen finanziellen Zusagen z.B. an Beamtenrenten etc. hinzurechnet.

Und das Merkel dafür sorgt, dass die Troika einen Hinweis auf ein drittes Rettungspaket für Griechenland streicht (siehe Artikel), wirkt auch mich wie ein Missachtung des Parlaments und damit des Bürgers und unserer Demokratie

Es geht um gut leben statt mehr haben

Herbert Haberl
Unternehmer und Aktivist für ökohumanes Tätigsein
Tel: +49 170 7620660; XingLinkedInFacebookGoogle+