Erneuerbare Energien deckten 2010 rund 17% des deutschen Stromverbrauchs

Erneuerbare Energien deckten 2010 rund 17% des deutschen Stromverbrauchs
BildErneuerbare Energien hatten in Deutschland 2010 einen Anteil von 16,9% am Bruttostromverbrauch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen anlässlich der Europäischen Woche für nachhaltige Energie ? die vom 11. bis 15. April 2011 stattfindet ? mitteilt, ist dieser Anteil seit 1990 um mehr als das Vierfache gestiegen. Der Anteil von Kernenergie am Bruttostromverbrauch lag im Jahr 2010 bei 23,3%.