Griechenland gibt 900 Euro pro Bürger und Jahr für's Militär aus, Deutschland 375€ und USA 1700€

Ich schlage vor, das die Pleitekandidaten Griechenland und USA ihre Militärausgaben drastisch reduzieren. Von Griechenland wüsste ich nicht, gegen wenn es sich zu verteidigen hätte und könnte und die USA können bestimmt auch gut ohne ihr "Empire" aus 1000 militärischen Standorten in 170 Ländern leben. Die Welt verdankt beiden Demokratie und Menschenrechte, kann aber auf die militärische Durchsetzung dieser verzichten. Mit freundlichen Grüßen

Herbert Haberl; Mobil: +49 170 7620660

Berufliches Engagement: http://www.erledigt.info; www.rfid-konsortium.de

Bürgerliches Engagement: http://www.InnovativeMitte.de