Mein Bankenrating

Ich sehe einen Zusammenhang zwischen der Eignerstruktur einer Bank, ihrem Geschäftsgebahren und ihrem "Beitrag" zur globalen Finanzkrise. Zugespitzt sehe ich: Die privaten Banken handeln gewissenloser als öffentlich-rechtliche oder genossenschaftliche Banken. Die staatlichen Banken handeln gedankenloser als die beiden anderen Arten. Die genossenschaftlichen Banken arbeiten am sinnvollsten: Überlegt, angemessene Gewinne, tragbare Risiken, nachhaltige Kreditvergabe. Überwiegend

Im Ländervergleich stehen wir - trotz aller Risiken in den Bilanzen aufgrund der Schuldenpolitik und der Rettungsschirme noch ganz gut da. Das ist die Chance für eine solidere und stabilisierende Bankenregulierung oder für das Verkraften möglicher Schuldenschnitte wie der Griechenlands. Also, liebe Regierung. Jetzt setzt endlich mal die Gipfelbeschlüsse zur Sanierung der Haushalte und Regulierung der Banken um. Hinweis auf die Bilanzsummen deutscher Banken:

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Bankwesen


Freundliche Grüsse

Herbert Haberl