So wird der Erfolg der Piraten nicht von Dauer sein

Ich respektiere die methodische Kraft der Piraten unzufriedene Menschen mit eine Vision von mehr Demokratie und einem faireren Sozialsystem zu versammeln. Aber wie halt Piraten so sind, steuern sie auf der Suche nach kaperbaren Besitztümern über die Meere der gesellschaftlichen Vorstellungen.

  • Ihr Erfolg als Internet- und Protest-Partei mit undurchdachten Themen ohne Umsetzungsprogramm wird nicht von Dauer sein, denn früher oder später merken die Bürger den Mangel an Kompetenz und Machbarkeit.
  • Ihnen fehlt der Kompass: Ein gemeinsames Wertesystem ist nicht erkennbar. 
  • Zu Fragen der Finanz-, Steuer-, Wirtschafts- und Verkehrspolitik haben Sie keine oder rudimentäre Vorstellungen. 
  • Beim Urheberrecht nehmen sie freibeuterisch den Kunst- und Kulturschaffenden die Eigentumsrechte und diskreditieren so die Rechtsstaatlichkeit und Vertragsfreiheit.
  • Sie zeigen nicht, wie die Idee Grundeinkommen finanziert und umgesetzt werden kann.
  • usw. usf.

Die wesentlichen Themen der Zeit sind unbearbeitet und das man auch im Internet nichts umsonst bekommt - denn man zahlt immer, mal mit seinem Geld und meist mit seinen Daten - merken sie nicht und spielen so dem gedankenlosen Konsum in die Hände und damit denen, die es verstehen mit den Begierden und Bedürfnissen der Menschen die Macht und Vermögen anzuhäufen, die uns zunehmend die Demokratie und Gerechtigkeit rauben. 

Sie wird das nichts oder macht die Lage nur noch schlimmer. 


Es geht um allgemeine Zufriedenheit in einer menschlichen und gerechten Welt

Herbert Haberl

Unternehmer und Aktivist für ökohumanes Tätigsein

Kulturimpuls Innovative Mitte
im Internet bei 
InnovativeMitte Dialog
 und Innovative Mitte Zeitung oder auf der Homepage
in den sozialen Medien wie Facebook
Twitter
 
oder InnovativeMitte TV
zur gemeinsamen Entscheidungsfindung und Bürgerbeteiligung: Echo

V.i.S.d.P.: Herbert Haberl: XingLinkedInFacebookGoogle+; Email: wähle@innovativemitte.deMobil: 0170-7620660

Anschrift: Innovative Mitte, ℅ Herbert Haberl, Beuthstr. 23, 13156 Berlin; Telefon: 030 - 2886 9996