Über Konsumismus

Die Schuldenberge zeigen all den konsumversessenen Normalos, die irrsinnigerweise Glück und den Sinn des Lebens mit viel Geld für machbar halten, wohin diese Reise in letzter Radikalität führt: In eine Überforderung des Menschen und der Natur. Mit freundlichen Grüßen

Herbert Haberl; Mobil: +49 170 7620660

Berufliches Engagement: http://www.erledigt.info; www.rfid-konsortium.de

Bürgerliches Engagement: http://www.InnovativeMitte.de