Und was kommt nach dem EU-Kollaps?

Das der heutige (18.!) EU-Gipfel die EU rettet, dürfte ein Märchen sein. Wir Bürger können wohl "so langsam" an einem Europa 2.0 - einem kooperierenden Europa arbeiten - auf den Trümmern von Europa 1.0, dem konkurrierenden Europa.

Es geht um allgemeine Zufriedenheit in einer menschlichen und gerechten Welt

Herbert Haberl

Aktivist für ökohumanes Tätigsein

Kulturimpuls Innovative Mitte

* Mitlesen:

Blog,

Zeitung,

Homepage

* Mitreden:

Facebook,

Twitter

* Mitgestalten:

TeamLab

V.i.S.d.P.: Herbert Haberl, Beuthstr. 23, 13156 Berlin; Email:

wähle@innovativemitte.de; Mobil: 0170-7620660;

Xing,

LinkedIn,

Facebook