Werte Staaten- und Finanzindustrielenker: Entweder beschliesst ihr eine staatliche Insolvenzordnung oder wir erleben alle eine Weltwirtschaftskrise ungeahnten Ausmaßes

Liebe Staatsoberhäupter der USA und EU (Schuldner), liebe Fortune500 Mehrheitsgesellschafter (Inhaber von 1/3 des Weltsozialprodukts) und Grossfinanzinstituts-Lenker (Nutznießer des deregulierten Geldsystems), Ich bin überzeugt, wenn Sie nicht umgehend die Möglichkeit staatlicher Insolvenzen unter Beteiligung aller Gläubiger organisieren und dafür sorgen, dass grosse Banken uns mit "too big to fail" Theorien nicht mehr erpressen können, dann wird es eine Weltwirtschaftskrise ohnegleichen geben. Und wenn ihr weiter glaubt ihr könnt Euch davor drücken oder die Bürger bluten lassen, dann werden die Bürger sich erheben. Hört endlich auf Schuldige zu suchen. Dafür ist es zu spät. Wir können jetzt nur noch gemeinsam retten oder untergehen. Mit freundlichen Grüßen

Herbert Haberl; Mobil: +49 170 7620660