Westerwelles Sozialstaatsattacke: Liebe FDP-Wähler, bitte sucht Euch eine Partei, dessen Vorsitzender nicht durchdreht, nur weil er jetzt im Überschwang bürgerlicher Wahlverunsicherung Außenminister geworden ist.

Man muss kein Populist sein, auch kein Anhänger der Linkspartei, ja man muss nicht einmal finden, dass die Hartz-IV-Sätze zu niedrig sind, um Westerwelles so warnende Worte als das zu sehen, was sie sind: Eine historisch unhaltbare, perfide, aus rein politischem Kalkül betriebene Beleidigung des schwächsten Teils der deutschen Bevölkerung

Ich habe diesem Artikel nichts hinzuzufügen