Wichtige EU-Mutbürger: Griechenlands Papandreou und Italiens Orlando

http://hstreaming.zdf.de/3sat/veryhigh/111102_orlando_kuz.mov> T<quicktimeplayer> E<controller=true autoplay=false>" />

Bewunderswert wie Papandreou in Griechenland und Orlando in Italien für die echte Demokratie und mehr Gerechtigkeit kämpfen.

Wenn Papandreou mal seine Bürger fragt, schreckt die ganze EU auf. Wenn Berlusconi aus Italien ein autokratisch-mafiös regiertes Land macht, beschwichtigt die EU - zumindest bisher.

Wir werden sehen, was am Ende der Finanzkrise steht: die Lobbykratie oder die Demokratie. Oder ob sogar eine noch zu gestaltende EU-weite Konsensdemokratie entsteht.